weRow.com - Connecting Rowers | Rudern in Europa
weRow.com Guide > Neckar
Beschreibung: Letzte Aktualisierung: 12.10.2021
Der Neckar ist ein Nebenfluss des Rheins. Er entspringt im Schwarzwald und mündet bei Mannheim in den Rhein. Zwischen Plochingen und Mannheim ist der Neckar Bundeswasserstraße und durchgängig befahrbar. 27 Staustufen sind auf der ca 200 km langen Strecke zu überwinden. Im oberen Flusslauf ist ca. alle 5 km eine Schleuse. Für eine Schleusung sollten Wanderfahrer ca. 30 Minuten einplanen. Im Bereich des oberen Neckar werden die Schleusen von einer Fernbedienungszentrale gesteuert. Zum Schleusen ist eine telefonische Voranmeldung (0711/255 514 21) sehr zu empfehlen.

Die Rudervereine Nürtingen und Tübingen liegen nicht  an der Bundeswasserstraße. Bei ihnen kann nur im lokalen Revier gerudert werden.

Weitere Informationen für Wanderruderer und eine Streckenbeschreibung des Neckars wurden Anfang 2013 komplett überarbeitet und neu veröffentlicht. Sie finden sie unter https://www.rudern-in-stuttgart.de/neckar.
Region: Deutschland Gewässertyp: Fluss Strömung: Schwach, Kilometrierung Absteigend
Pate für dieses Gewässer ist: roller
  Gewässerbeschreibung
Von Bootshaus Marbacher Ruderverein e.V.
bis Wehr mit Schleuse Besigheim

Streckenlänge: 20.8 Km, stromabwärts, 3 Staustufen
Seite lädt zu langsam? Detail-Landkarten verbergen
Marke Km Beschreibung
157
0
(Links) Bootshaus: Marbacher Ruderverein e.V.

Mühlwert 1 71672 Marbach
Luma-Unterkunft
https://http://www.marbacher-ruderverein.de/
156.9
0.099999999999994
Fußgängerbrücke: Hängesteg
danach Eisenbahnbrücke
| Übermittelt von Boogie
156.4
0.59999999999999
(Rechts) Sonstiges: Zufluss: Der Murr

| Übermittelt von Boogie
155.8
1.2
Brücke: Benningen

| Übermittelt von Boogie
155.1
1.9
(Links) Slipanlage: Barkenrampe
Barkenrampe beim MYC Benningen
| Übermittelt von Boogie
154.2
2.8
(Links) Nebenarm: Altwasser

| Übermittelt von Boogie
153.2
3.8
(Rechts) Sonstiges: Abzweigung: Seitenkanal zur Schleuse Pleidelsheim
Seitenkanal der Staustufe Pleidelsheim, Kanalschifffahrt bis Km 149,8. ENGSTELLEN, auf Schifffahrt achten! z.T. Linksverkehr, Schifffahrtszeichen beachten!
| Übermittelt von Boogie
153.1
3.9
Gefahrstelle: Stauwehr
Links Stauwehr im UFB Neckar.
| Übermittelt von Boogie
152.7
4.3
Brücke: Beihingen

| Übermittelt von Boogie
152.1
4.9
Brücke: Autobahn A81 Stuttgard - Würzburg

| Übermittelt von Boogie
150.1
6.9
Wehr mit Schleuse: Pleidelsheim (links halten)
Umtragemöglichkeit links am Ufer. Lore vorhanden. Umtragestrecke ca. 500 m. Einsetzpunkt im Altarm.
1 Doppelschleuse, Hubhöhe 8 m. Tel.: (0 71 44) 88 86-20.
PKW-Zufahrt: Brücke am Schleusenunterhaupt.
75385 Pleidelsheim
| Übermittelt von ulf
144.8
12.2
(Links) Gaststätte: Schreyerhof
"Schreyerhof", freistehendes Höhengasthaus mit schöner Aussicht, als Etappenziel geeignet. Anlegemöglichkeit an der Bootsschleppe Hessigheim
| Übermittelt von Boogie
143
14
Wehr mit Schleuse: Hessigheim (rechts halten)
Umtragemöglichkeit rechts am Ufer. Lore vorhanden. Umtragestrecke ca. 600 m. WEHR links.
1 Doppelschleuse, Hubhöhe 6,2 m. Tel.: (0 71 33) 20 06- 23.
PKW-Zufahrt: Brücke am Schleusenunterhaupt.
Brückenstraße 2 74394 Hessigheim
| Übermittelt von ulf
139.7
17.3
Fußgängerbrücke: Fußgängerbrücke

| Übermittelt von Boogie
137
20
(Rechts) Sonstiges: Abzweigung: Seitenkanal zur Schleuse Besigheim

| Übermittelt von Boogie
136.8
20.2
Gefahrstelle: Stauwehr Besigheim
Umtragemöglichkeit rechts an der Mole. Lore vorhanden. Umtragestrecke ca. 100 m. WEHR links.
PKW-Zufahrt über Wehrbrücke.
Die Halbinsel im Neckar ist Sperrgebiet wegen des Eichenprozessionsspinners (Stand 2011, siehe Kommentar). Es ist davon auszugehen, dass sich auch 2012 an dieser Situation nichts geändert hat. Die feinen Haare haben eine sehr lange Lebensdauer. So besteht die Gefahr auch nach einer Bekämpfung weiter. Die Gefahr ist so hoch, dass bei Bekämpfungsmaßnahmen Schutzanzüge getragen werden müssen.
Vom Boot aus können die, Sperrtafeln auf der Halbinsel nicht gesehen werden.
| Übermittelt von ulf
136.2
20.8
Übernachtungsmöglichkeit: Radsportverein Besigheim
Der Radsportverein Besigheim stellt sein Vereinsheim für Übernachtungen zur Verfügung. (Übernachtung in Sporthalle mit Luftmatratze/Schlafsack) Der Verein liegt ca 1,5km von der Umtragestelle Besigheim entfernt wo man die Boote liegen lassen kann. Uns wurde das Vereinsheim inkl. Küche gegen eine Gebühr von pauschal 100.- EUR (2012) überlassen. Wir wurden dort sehr freundlich empfangen.
Enzweg 4 74354 Besigheim
https://http://rsv-besigheim.check5.de | Übermittelt von mij
136.2
20.8
Wehr mit Schleuse: Besigheim (rechts halten)
1 Doppelschleuse, Hubhöhe 6,3 m. Tel.: (0 71 33) 20 06-22.
PKW-Zufahrt von rechts.
Umtragemöglichkeit im alten Neckar rechts neben dem Wehr mit Lore vorhanden. (ca. 100 m)
74354 Besigheim
| Übermittelt von ulf

Hinweise zum weRow.com Guide
  • weRow.com übernimmt keinerlei Haftung für die Richtigkeit der im weRow.com Guide enthaltenen Informationen. Für belastbare Daten wird ausdrücklich auf die amtlichen Mitteilungen der entsprechenden Behörden verwiesen.
  • Falls Ihnen während Ihrer Wanderfahrt Korrektur- oder Ergänzungsbedarf an dieser Fahrtenbeschreibung auffällt, so notieren Sie sich bitte die entsprechenden Informationen und tragen Sie diese nach Ihrer Rückkehr im weRow.com Guide nach. Ein vollständig dokumentierte Landmarke besteht aus genauen Positions- und Adressangaben sowie Beschreibungstext und Foto.
  • Für einen optimalen Ausdruck dieser Fahrenbeschreibung aktivieren Sie bitte in Ihrem Brwoser die Funktion 'Hintergrundfarben und -Bilder drucken' (siehe Druckvorschau bzw. Internetoptionen).
www.weRow.com - May 20th, 2022 03:29:18 PM