weRow.com - Connecting Rowers | Rudern in Europa
weRow.com Guide > Löcknitz + Seen (bei Erkner)
Beschreibung: Letzte Aktualisierung: 27.03.2009
Die Löcknitz zweigt bei Erkner vom Flakensee ab. Sie ist auf den ersten 2 km kanalisiert und zweigt dann als schmales Fließ von der Kanalstrecke ab. Durch den Kanal sind der Werlsee, Peetzsee und Möllensee mit seinen Kiesgruben verbunden. Am Gewässer liegen die Orte Fangschleuse und Grünheide. Die Seenkette ist 11,5 km lang. Der Kanal ist ziemlich schmal,sehr kurvenreich und wird bei schönen Wetter stark von Booten aller Art bis hin zum Dampfer befahren. Landschaft ist sehr reizvoll. Die eigendliche Löcknitz ließ sich früher bis Kienbaum Sportschule ca. 25 km im Zweier ohne Stm. bepaddeln. Sie hat starke Kurven und viele Meander. Nach ca. 5km an der Brücke von Fangschleuse ist eine kleine befahrbare Stromschnelle. Dahinter wurden mit Absicht Bäume in den Fluß gekippt, sodaß eine Weiterfahrt sehr schwer sein dürfte.
Region: Deutschland Gewässertyp: Fluss Strömung: Keine
Pate für dieses Gewässer ist: Wahnfried
  Gewässerbeschreibung
Von Möllensee Ende
bis Übergang nach Rüdersdorfer Gewässer [Flakensee-Kalksee]


Seite lädt zu langsam? Detail-Landkarten verbergen
Marke Km Beschreibung
11.5
Sonstiges: Möllensee Ende
Kleiner Strand, Einsetzmöglichkeit mit Straßenanbindung, Hotel mit Gaststätte
| Übermittelt von Wahnfried
9.6
(Rechts) Nebenarm: Möllensee Kiesgruben
Versteckt liegt der Abzweig zu den Kiesgruben. 2km lang .Läßt sich gut berudern. Ist sehr romantisch, da Bäume fast ein Dach bilden. Auf Gegenstände im Wasser ist zu achten. Am Ende öffendlicher Zeltplatz mit Badewiese und schöner Anlegestelle, wenig Motorboote
| Übermittelt von Wahnfried
9.5
Zeltplatz: Zeltplätze
Beidseitig kleine öffentliche Zeltplätze mit Badestrand und guter Bootslagermöglichkeit
| Übermittelt von Wahnfried
8.5
Übergang nach: Aarkanaal
Im Sommer verkrautet der See mitunter stark. Die rührt wahrscheinlich von der Einleitung von Schadstoffen her. Manchmal ist auch das Wasser sehr klar und keine Pflanzen zu sehen
Aarkanaal | Übermittelt von Wahnfried
8.2
Brücke: Grünheide Brücke
enge Durchfahrt
| Übermittelt von Wahnfried
8
Sonstiges: Peetzsee Ende
Einfahrt rechts
| Übermittelt von Wahnfried
6.3 - 8
(Links) Ortschaft: Grünheide
Peetzsee 6,3 bis 8, viele Badestrände , klares Wasser,
| Übermittelt von Wahnfried
6.3
Sonstiges: Peetzsee Anfang
Links Gaststätte und Pension Lehmenn, vor Ruderern oft besucht,sind hier immer willkommen, kurze Anlegestege aus Beton. Bei Wellen werden die Boote beschädigt.
| Übermittelt von Wahnfried
6
Sonstiges: Werlsee Ende, kurzer Kanal
Auf dem See links an der Insel vorbei, Einfahrt und Kanal sehr eng
| Übermittelt von Wahnfried
5.9
(Rechts) Ortschaft: Grünheide
ganz rechts am Werlsee Badestrand mit Gaststätte "Zum Strand" gute natürliche Anlegemöglichkeiten.
| Übermittelt von Wahnfried
5
Zeltplatz: Werlseeinsel
Die Werlseeinsel wird manchmal als wilder Zeltplatz benutzt. Rechts neben dem Uferbauwerk der ehem HO-Gaststätte kann man sich auch dafür wohl anmelden.
| Übermittelt von Wahnfried
4.3 - 6
Sonstiges: Werlsee
Werlsee, Runder See mit Insel und vielen Badestränden , recht klares Wasser
| Übermittelt von Wahnfried
4.1
Ortschaft: Fangschleuse
Gaststätte mit guter aber sehr begrenzter Anlegemöglichkeit
| Übermittelt von Wahnfried
3.9
Gefahrstelle: enge Stelle. auf Verkehr achten. Gaststätte und Penion zur Schildkröte
anlegen sehr schlecht mögelich. Boot würde gleich vom Verkehr zerfahren werden.
| Übermittelt von Wahnfried
3.8
Brücke: Fangschleuse
Sehr schmal und kurvenreich. auf Bootsverkehr achten. Wenn ein Dampfer entgegenkommt kann man eigendlich nur noch wegtauchen ( anlegen reicht)
| Übermittelt von Wahnfried
3.1
(Rechts) Nebenarm: 73
Im Kanal zweigt von hier aus nach ca 300m die eigendliche Löcknitz ab. Alter Löcknitzkanal mündet nach 2 km wirder aun den neueren Löcknitzkanal bei km 2
| Übermittelt von Wahnfried
3
Brücke: Autobahnbrücke
Berliner Ring, ungehinderte Durchfahrt
| Übermittelt von Wahnfried
2.6
Brücke: Fußgängerbrücke
ungehinderte Durchfahrt
| Übermittelt von Wahnfried
2.3
Brücke: Triglaffsteg
Fußgängerbrücke mit enger Durchfahrt. Gegenverkehr beachten. Schwach erkennbarer Schriftzug an der Brücke: " Rot Front, wählt Liste 3 ". Aufschrift will 1932 der vor einiger Zeit verstorbene Sportsfreund Becker vom Ruderverein aus Erkner angebracht haben. Obwohl schon so alt, ist der Schriftzug auf merkwürdige Weise immer noch lesbar. Gleicher Sportfreund hat sich zu DDR -Zeiten Verdienste um die Ruderei in Erkner erworben. Im gleichen Atemzug aber sich ständig gerühmt, für den Abriß des Sportlerdenkmals an der Grünauer Regattastrecke verantwortlich zu sein.
| Übermittelt von Wahnfried
2.2
See: Wupatzsee
Kleiner flacher Waldsee. Befahren war mitunter verboten.( Schild) . Eignet sich gut um Neuwasser abzunehmen. Durch die enge Fußgängerbrücke die Ausleger hindurchfädeln. See hat ca 200m im Durchmesser
| Übermittelt von Wahnfried
2.1
(Rechts) Nebenarm: Alter Löcknitzkanal
Alter Löcknitzkanal, Viele enge Kurven , sehr schön, mündet nach 2 km wieder in den eigentlichen Löcknitzkanal
| Übermittelt von Wahnfried
1.05
Brücke: Erkner Brücke
An der Brücke ist Vorsicht geboten. Aus der dahinter liegenen Kurve könnte auch ein Dampfer kommen. Dalben engen die Durchfahrt zusätzlich ein.
| Übermittelt von Wahnfried
1
(Links) Ortschaft: Erkner
2 Gaststätten. Anlegen ist nur begrenzt möglich,da hier auch Dampfer längs am Ufer anlegen wollen. Beim längs Anlegen können die Boote bei starken Bootsverkehr Schaden nehmen. Sie lassen sich am terassenförmigen steilen Ufer nicht aus dem Wasser nehmen.
| Übermittelt von Wahnfried
0
Übergang nach: Rüdersdorfer Gewässer [Flakensee-Kalksee]
Mündung in den Flakensee bei Erkner
Rüdersdorfer Gewässer [Flakensee-Kalksee] | Übermittelt von Wahnfried

Hinweise zum weRow.com Guide
  • weRow.com übernimmt keinerlei Haftung für die Richtigkeit der im weRow.com Guide enthaltenen Informationen. Für belastbare Daten wird ausdrücklich auf die amtlichen Mitteilungen der entsprechenden Behörden verwiesen.
  • Falls Ihnen während Ihrer Wanderfahrt Korrektur- oder Ergänzungsbedarf an dieser Fahrtenbeschreibung auffällt, so notieren Sie sich bitte die entsprechenden Informationen und tragen Sie diese nach Ihrer Rückkehr im weRow.com Guide nach. Ein vollständig dokumentierte Landmarke besteht aus genauen Positions- und Adressangaben sowie Beschreibungstext und Foto.
  • Für einen optimalen Ausdruck dieser Fahrenbeschreibung aktivieren Sie bitte in Ihrem Brwoser die Funktion 'Hintergrundfarben und -Bilder drucken' (siehe Druckvorschau bzw. Internetoptionen).
www.weRow.com - October 28th, 2021 08:02:26 AM