loading...
 
   1.07.2022 Login
RSS Kontakt English Datenschutz Impressum
 
weRow.com - Connecting Rowers | Rudern in Europa
_ _
_ _
_ _
...die Ruder-Community  
Ruderfreunde finden
Kontakt halten
Termine verwalten
Anzeigen aufgeben
Wanderfahrten planen
Informationen teilen
 

 

_ _
Rudern in Europa




Vereinsdatenbank:

weRow.com Guide:


 
_ _
_ _
Regatta Bad Segeberg - RKN um Erfahrungen und Siege reicher

ruderruedi, 18. Jun. 2004, 09:57h ()


Am Freitagnachmittag war es endlich so weit, gegen 16.00 Uhr trafen wir uns am Stadtbootshaus, um nach dem Aufladen der Boote nach Bad Segeberg zu starten. Nach einer viel zu langen Fahrt trafen wir schließlich um 20.00 Uhr endlich an der Regattastrecke ein. Nach dem Aufriggern der Boote und Aufstellen unserer Zelte kochte Carl Stoewahse wunderbare Spaghetti, die uns einen Moment lang die Strapazen des langen Tages vergessen ließen.


Nach dem Essen wurde dann auch noch neben uns ein Feuerwerk gezündet, das die Stimmung richtig aufleben ließ. Danach war leider Schluss und wir zogen uns auf unsere Luftmatratzen zurück.

Am Samstag wurden wir schon um 7.00 Uhr durch einen Schauer geweckt. Nach dem Frühstück ging dann der Ernst des Wochenendes, die Rennen, los. Da die Segeberger Regattaleitung der regen Beteiligung der Ruderklubs nicht gewachsen war, gab es zwischenzeitlich eine Verspätung von über einer Stunde. Da dies aber nicht durchgehend so war, verpassten Christopher Alt und Mirko Hahn ihr Rennen und wurden somit disqualifiziert. Erfreulicher war, dass Pauline Kaminski und Thomas Pötzsch ihre Rennen souverän gewannen.

Nach diesem aufregenden Tag mussten wir auch noch feststellen, dass es nur einen Duschraum gab. So entschlossen sich die Jungen, um nicht so lange warten zu müssen, kurzerhand im Bad Segeberger See zu baden. Nach diesem erfrischenden Erlebnis ging es dann frohen Mutes in die nächst gelegene Pizzeria, um dort zu Abend zu essen. Die kurze Nacht im Zelt war für die beiden Langstreckenruderer Mirko Hahn und Christopher Alt noch kürzer als für die anderen, da sie ihr Rennen schon um 8.12 Uhr starteten. Als dann später die Anderen auch nachkamen, wurden noch Siege durch Pauline Kaminski, Thomas Pötzsch, Carl Stoewahse, Tim Erckmann und Jana Bremer errudert. Nach diesem schönen Wochenende fuhren wir um viele Erfahrungen und auch einige Siege reicher nach Hause.

Felix Klein

 
 
_ _
_ _
Kommentare
 
Zum Verfassen eines neuen Kommentars bitte hier klicken:
Die inhaltliche Verantwortung der Kommentare liegt bei den jeweiligen Autoren.
Zu dieser Meldung liegen noch keine Kommentare vor. Kommentar verfassen
  Rudern
_ _
_ _
Neueste Anzeigen  
Anzeige mit Bild Biete Zweier Wir brauchen Platz! Verkaufen Filippi F24 2- ... Weiter more rowing ads
Suche Zweier Suchen Renndoppelzweier oder Kombi Zweier mit... Weiter more rowing ads
Anzeige mit Bild Biete Sonstiges Konvolut Rudersport-Magazin kostenlos abzugeb... Weiter more rowing ads
Suche Skull(s) I Ich suche ganz dringend ein Paar Skulls, di... Weiter more rowing ads
Stellenangebot: Cheftrainerin, Cheftrainer im Jugendsport (... Weiter more rowing ads
Stellengesuch: 41jähriger Leistungs Trainer für Rudern mit e... Weiter more rowing ads
  Rudern
_ _
_ _
Safety first
_ _
_ _
Werbung

_ _
  Rudern. Was sonst?