weRow.com - Connecting Rowers | Rudern in Europa
Kaltes Wasser und Prof. \'Eis-am-Stiel\'
(2011-01-10 10:49:34) Der unter dem Spitznamen Prof. Popsicle (Eis am Stiel) bekannte Mediziner Prof. Dr. Gordon Giesbrecht von der University of Manitoba/Kanada ist ein Spezialist für Thermophysiologie. Unter seiner Mitwirkung sind ein paar interessante Videos über Reaktionen und Verhalten des Menschen bei Kaltwasserunfällen gedreht worden. Neun Freiwillige sind ins 6°C 'warme' Wasser gesprungen. 

Die Videos sind hier unter Downloads zu besichtigen: Coldwaterbootcamp Prof. Giesbrecht spricht vom 1 - 10 - 1 - Prinzip, dh. davon, daß man beim Eintauchen ins kalte Wasser eine Minute braucht, um seine Atmung wieder zu beherrschen. Danach hat man vor Einsetzen der Kältestarre etwa 10 Minuten Zeit, um aus eigener Kraft sich irgenwo hinauf zu ziehen oder sonstige Rettungsversuche zu unternehmen. Wenn man eine Rettungsweste trägt - und nur dann erreicht man diesen Zustand - dauert es ca. 1 Stunde, bis man bewußtlos wird.
www.weRow.com - May 28th, 2022 10:14:23 PM