weRow.com - Connecting Rowers | Rudern in Europa
Von Profis lernen - Rudern für das Deutsche Sportabzeichen
(2006-04-14 15:46:55) Unter dem Motto „Von Profis lernen - Rudern für das Deutsche Sportabzeichen“ soll bei einer bundesweiten PR-Veranstaltung des Deutschen Sportbundes im Rahmen der Internationalen Wedau-Regatta in Duisburg am 13. und 14. Mai 2006 für die „Perle des Breitensportangebotes des DSB“ geworben werden. Diese PR-Veranstaltung findet in enger Zusammenarbeit mit dem Deutschen Ruderverband und dem Landessportbund Nordrhein-Westfalen statt.

Bei einer Pressekonferenz im Tribünen-Restaurant an der Regattabahn in Duisburg werden am Sonntag, 14. Mai 2006, um 11.30 Uhr die Teilnahmezahlen des Jahres 2005 vorgestellt und Perspektiven des Deutschen Sportabzeichens erörtert. An dieser Pressekonferenz nehmen unter anderen der Präsident des Deutschen Sportbundes, Manfred von Richthofen, der Vorsitzende des Deutschen Ruderverbandes, Helmut Griep, der Präsident des Landessportbundes Nordrhein-Westfalen, Walter Schneeloch, und der Beauftragte des Deutschen Sportbundes für das Deutsche Sportabzeichen, Klaus Witte, teil.

Die eingeladenen Sportabzeichen-Experten und die Medienvertreter können ansonsten die Regatta-Rennen verfolgen und am Samstag, 13. Mai, um 16.00 Uhr einen Ruder-Schnupperkurs mit dem Weltmeister Volker Grabow erleben. Für den Abend des 13. Mai ist ein Empfang mit einem Abendessen vorgesehen.

Quelle: DSB-Presse
www.weRow.com - May 25th, 2022 09:52:21 PM