loading...
 
   20.11.2018 Login
RSS Kontakt English Datenschutz Impressum
 
weRow.com - Connecting Rowers | Rudern in Europa
_ _
_ _
_ _
...die Ruder-Community  
Ruderfreunde finden
Kontakt halten
Termine verwalten
Anzeigen aufgeben
Wanderfahrten planen
Informationen teilen
 

 

_ _
Legende
Abzweig
Anlegemöglichkeit
Brücke
Brückenpfeiler
Einmündung
Einsetzstelle
Eisenbahnbrücke
Fahrwassermarkierung
Freie Fähre
Fußgängerbrücke
Gaststätte
Gefahrstelle
Grenze
Hafen
Hindernis
Quelle
Schleuse
Seedurchfahrt
Sehenswürdigkeit
Seilfähre
Seitenarm
Slipanlage
Sonstiges
Sperre
Stadt
Wehr
Wehr mit Schleuse
Übergang nach
Übergang von
Übernachtungsmöglichkeit
Zeltplatz
_ _
_ _
weRow Guide > Oder-Spree-Kanal  
Beschreibung: Letzte Aktualisierung: 19.02.2015
Der Oder- Spree- Kanal verbindet die östlichen berliner Gewässer mit der Oder. Er beginnt am Seddinsee bei km 45 und endet in Fürstenberg (Oder) bei km 134, von km 69 bis 88,8 benutzt er das Tal der Spree, von km 104 bis 108 wird das Tal der Schlaube benutzt.Der Kanal verläuft fast nur durch Wälder. Die Streckeführung ist insbesondere von Müllrose bis Eisenhüttenstadt pott langweilig. Schleusen in Wernsdorf ( schwierige Umtragemöglichkeit) , Große Tränke(außer Betrieb , offen zur Durchfahrt), Fürstenwalde ( eigenwillige Schurre) , Kersdorf( keine Umtragemöglichkeit), Eisenhüttenstadt ( schwer zu umtragen) In die Scheitelhaltung wird das Wasser aus der Oder und der Spree hochgepumpt, deshalb wird hier nicht gerne ein Ruderboot einzeln geschleust. Der Kanal weist seit seiner Erbauung diverse bauliche Mängel auf, an denen bis heute herumgedoktort wird. z. B. Die Ufer wurden zu steil angelegt und nicht richtig befestigt, so müssen sie ständig nachgebessert werden. Kurven wurden zu eng angelegt. Schleuse Wernsdorf und Große Tränke wurden zu kurz gebaut, als ein Schiff herausfahren wollte, ließen sich die Tore nicht öffnen, deshalb Hubtore nachträglich eingebaut.
Region: Deutschland Gewässertyp: Kanal Strömung: Keine
Pate für dieses Gewässer ist: Wahnfried | Kommentare?
  Rudern
_ _
_ _ _ _
  Gewässerbeschreibung   Landkarte   Virtuelle Wanderfahrt
45.1
Links Einmündung: Seddinsee und Gosener Kanal (WSG) [Seddinsee]
Einmündung in Seddinsee bei km 1 WSG. Gedenkstein an der Mündung wurde wieder in bessere Position gerückt und läßt sich auch vom Wasser aus gut lesen.

Bei den hier gezeigten Bildern handelt es sich um von weRow.com Benutzern bereitgestelltes Material. Dabei ist die Verletzung von Persönlichkeits- und Eigentumsrechten ausdrücklich untersagt. Sollten Sie den Verdacht haben, dass durch das hier dargestellte Bild Eigentumsrechte verletzt werden, so erbitten wir Ihre Nachricht. Wir werden das fragliche Objekt umgehend entfernen. Vielen Dank.

   
_ _
_ _
Safety first
_ _
_ _
Ihr Ruderverein fehlt?
Bitte prüfen Sie in der Vereinsdatenbank, ob Gewässer und Kilometrierung korrekt angegeben sind.
_ _
_ _
weRow.com Tours
Große Berlin-Umfahrt
Gefahren mit 2x- ohne Landdienst (Gepäck im Boot). Die Umfahrt kann beliebig als Rundkurs gefahren w...
rund um Storkow

Berlinfahrt 2015
Diese Wanderfahrt schließt östlich an unsere Berlinfahrt vom letzten Jahr an und führt von Schmöckwi...
_ _
_ _
Werbung

_ _
  Rudern. Was sonst?