weRow.com - Connecting Rowers | Rudern in Europa
weRow.com Guide > Werbellinsee [Nordufer]
Beschreibung: Letzte Aktualisierung: 19.08.2008
Der Werbellinsee ist ein eiszeitlicher Rinnensee mit fast 10 km Erstreckung vom südwestlichen Ende bis zum nordöstlichen Ende. Der See ist etwa 1 km breit, an 2 Stellen etwa 1,3 km. Die Tiefe des Werbellinsees beträgt etwa 20 m, die tiefste Stelle beträgt mehr als 50 m. Der Werbellinsee verfügt über ein sauberes und vergleichsweise klares Wasser, die Qualität sinkt allerdings jährlich. Als Rudergewässer ist der See gut wegen seiner abwechslungsreichen Ufer gut geeignet. Bei aufkommenden Wind bilden sich rasch kurze Wellen, so dass schon bei Windstärke 4 mit Abdeckung gefahren werden sollte. Aufziehende Gewitter aus Nordwest drehen in der Regel ab, bei südwestlichen Aufzug ist  die Gewitterentladung über dem See  sehr wahrscheinlich.  Wegen der besonders  im südöstlichen Teil  des Sees bestehenden  hohen Uferböschungen ist  mit Windverwirbelungen  zu rechnen. Das  Wasser des Sees ist kalt und kalte Tiefenquellen im nordwestlichen Teil des Sees bilden auch Strudel. Bei aller malerischer Anmut, der See ist gefährlich und sollte mit Respekt befahren werden.
Die Landmarken werden für die Abschnitte Südufer und Nordufer getrennt angeben.
Die Kilometrierung ist selbst gewählt und beginnt jeweils an der Mündung des Werbellinkanals in den Werbellinsee mit Kilometer 0.
Region: Deutschland Gewässertyp: See Strömung: Keine
Pate für dieses Gewässer ist: gmes
  Gewässerbeschreibung
Von Übernachtungsmöglichkeit Seesportverein Werbellinsee
bis Übergang nach Werbellinsee [Südufer]

Streckenlänge: 0.1 Km
Seite lädt zu langsam? Detail-Landkarten verbergen
Marke Km Beschreibung
12
0
(Nördl.) Übernachtungsmöglichkeit: Seesportverein Werbellinsee
Raumcontainer nicht beheizbar. Übernachtung in Betten. WC und Waschmöglichkeit vorhanden. Preis je Übernachtung und Person 5€ (VB). Zufahrt mit Trailer möglich. Einsetzen über Rampe unproblematisch, allerdings ist das etwaige Beladen/ Entladen eines Bootes schwierig, da Rampe nach kurzem flachen Stück steil abfällt und Seitensteg als Laufbohle ausgeführt ist.
http://www.ssc-werbellinsee.de | Übermittelt von gmes
12.1
0.1
(Südl.) Einsetzstelle: Splittersiedlung Voigtswiese (Stadt Joachimsthal)

| Übermittelt von gmes
12.1
0.1
Übergang nach: Werbellinsee [Südufer]

Werbellinsee [Südufer] | Übermittelt von gmes

Hinweise zum weRow.com Guide
  • weRow.com übernimmt keinerlei Haftung für die Richtigkeit der im weRow.com Guide enthaltenen Informationen. Für belastbare Daten wird ausdrücklich auf die amtlichen Mitteilungen der entsprechenden Behörden verwiesen.
  • Falls Ihnen während Ihrer Wanderfahrt Korrektur- oder Ergänzungsbedarf an dieser Fahrtenbeschreibung auffällt, so notieren Sie sich bitte die entsprechenden Informationen und tragen Sie diese nach Ihrer Rückkehr im weRow.com Guide nach. Ein vollständig dokumentierte Landmarke besteht aus genauen Positions- und Adressangaben sowie Beschreibungstext und Foto.
  • Für einen optimalen Ausdruck dieser Fahrenbeschreibung aktivieren Sie bitte in Ihrem Brwoser die Funktion 'Hintergrundfarben und -Bilder drucken' (siehe Druckvorschau bzw. Internetoptionen).
www.weRow.com - November 11th, 2019 09:44:53 PM