weRow.com - Connecting Rowers | Rudern in Europa
weRow.com Guide > Main
Beschreibung: Letzte Aktualisierung: 29.10.2011
Der Main ist mit 524 km Länge der wichtigste Nebenfluss des Rheins. Er entspringt im Fichtelgebirge (weißer Main) bzw. in der Fränkischen Alb bei Bayreuth (Roter Main). Beide Teile vereinigen sich südwestlich von Kulmbach. Er mündet bei Mainz in den Rhein.
Region: Deutschland Gewässertyp: Fluss Strömung: Schwach, Kilometrierung Absteigend
Pate für dieses Gewässer ist: rcfs
  Gewässerbeschreibung
Von Bootshaus Rudergesellschaft Wertheim von 1902 e.V.
bis Bootshaus Miltenberger Ruder-Club von 1900 e.V.

Streckenlänge: 33 Km, stromabwärts, 2 Staustufen
Seite lädt zu langsam? Detail-Landkarten verbergen
Marke Km Beschreibung
158
0
(Links) Bootshaus: Rudergesellschaft Wertheim von 1902 e.V.
Wanderruderwart: Irina Schulz Unterm Neuberg 3 · 97877 Wertheim Tel.: 09342-2403061 · Mobil: 0171-1089848
Würzburger Straße 27 97877 Wertheim
Luma-Unterkunft Zeltplatz vorhanden Übernachtungsmöglichkeit in Gehentfernung
http://www.rg-wertheim.de
157.8
0.2
Brücke: St2440 Kreuzwertheim - Wertheim

| Übermittelt von Boogie
156.6
1.4
(Links) Sonstiges: Einmündung: Die Tauber

| Übermittelt von Boogie
156.5 - 155.7
1.5
Gefahrstelle: Rechts Buhnen
In der Schifffahrtsrinne fahren.
| Übermittelt von Boogie
155.8
2.2
Brücke: Kreuzwertheim

| Übermittelt von Boogie
155 - 148.6
3
Gefahrstelle: Leitwerke
In der Schifffahrtsrinne fahren.
| Übermittelt von Boogie
152.5
5.5
Bahnbrücke: Hasloch

| Übermittelt von Boogie
151
7
(Rechts) Hafen: Schutzhafen Hasloch
Nach Anmeldung Liegeplatz für Barken. Tel.: (0 93 42) 50 75
| Übermittelt von Boogie
147.1
10.9
Wehr mit Schleuse: Faulbach (links halten)
Bootsschleuse rechts an der Mole. WEHR in der Mitte.
Vorsicht: Fischtreppe in der Bootsschleuse. Auf die Markierungen achten!
Schifffahrtsschleuse ist über den Schleusenkanal (rechts) zu erreichen. 1 Schleuse. Tel.: (0 93 92) 9 30 60-0.
Zufahrt von rechts.
| Übermittelt von Boogie
145.7 - 141.3
12.3
Gefahrstelle: Leitwerke
In der Schifffahrtsrinne fahren.
| Übermittelt von Boogie
144.7
13.3
Fähre: Mondfeld
Oberhalb der Fähre gute Anlegemöglichkeit.
| Übermittelt von Boogie
140.8
17.2
(Rechts) Anlegemöglichkeit: Dorfprozelten
Auch für Barken.
| Übermittelt von Boogie
133.9
24.1
Wehr mit Schleuse: Freudenberg (links halten)
Bootsschleuse rechts an der Mole. WEHR in der Mitte.
Vorsicht: Fischtreppe in der Bootsschleuse. Auf die Markierungen achten!
Schifffahrtsschleuse ist über den Schleusenkanal (rechts) zu erreichen. 1 Schleuse. Tel.: (0 93 75) 9 11 02-0.
Zufahrt von rechts.
| Übermittelt von Boogie
132.7
25.3
Brücke: St2315 Freudenberg - Kirschfurt

| Übermittelt von Boogie
131.8 - 130.7
26.2
Gefahrstelle: Leitwerke

| Übermittelt von Boogie
125
33
Bootshaus: Miltenberger Ruder-Club von 1900 e.V.

Steingässer Str. ? 63897 Miltenberg
http://www.miltenberger-ruderclub.de/

Hinweise zum weRow.com Guide
  • weRow.com übernimmt keinerlei Haftung für die Richtigkeit der im weRow.com Guide enthaltenen Informationen. Für belastbare Daten wird ausdrücklich auf die amtlichen Mitteilungen der entsprechenden Behörden verwiesen.
  • Falls Ihnen während Ihrer Wanderfahrt Korrektur- oder Ergänzungsbedarf an dieser Fahrtenbeschreibung auffällt, so notieren Sie sich bitte die entsprechenden Informationen und tragen Sie diese nach Ihrer Rückkehr im weRow.com Guide nach. Ein vollständig dokumentierte Landmarke besteht aus genauen Positions- und Adressangaben sowie Beschreibungstext und Foto.
  • Für einen optimalen Ausdruck dieser Fahrenbeschreibung aktivieren Sie bitte in Ihrem Brwoser die Funktion 'Hintergrundfarben und -Bilder drucken' (siehe Druckvorschau bzw. Internetoptionen).
www.weRow.com - August 15th, 2018 12:58:29 PM