loading...
 
   16.12.2019 Login
RSS Kontakt English Datenschutz Impressum
 
weRow.com - Connecting Rowers | Rudern in Europa
_ _
_ _
_ _
...die Ruder-Community  
Ruderfreunde finden
Kontakt halten
Termine verwalten
Anzeigen aufgeben
Wanderfahrten planen
Informationen teilen
 

 

_ _
Legende
Abzweig
Anlegemöglichkeit
Brücke
Brückenpfeiler
Einmündung
Einsetzstelle
Eisenbahnbrücke
Fahrwassermarkierung
Freie Fähre
Fußgängerbrücke
Gaststätte
Gefahrstelle
Grenze
Hafen
Hindernis
Quelle
Schleuse
Seedurchfahrt
Sehenswürdigkeit
Seilfähre
Seitenarm
Slipanlage
Sonstiges
Sperre
Stadt
Wehr
Wehr mit Schleuse
Übergang nach
Übergang von
Übernachtungsmöglichkeit
Zeltplatz
_ _
_ _
weRow Guide > Warnow
Abschnitt:
Beschreibung: Letzte Aktualisierung: 28.07.2016

In Bützow verzweigt sich die Warnow in 3 Wege. Die Stauhaltung erfolgt in jedem Arm durch ein Wehr. Bei dem Stadtwehr (ehemals war dort eine Schleuse) bei der ehemaligen Mühle ist ein Umtragen der Ruderboote zwar möglich, aber durch die sehr steilen Treppen und den kleinen, oftmals hoch aus dem Wasser herausragenden Stegen sehr schwierig.

Ein besserer Weg ist der über den teilweise engen Bützower Stadtgraben, dann das Boot über das zweistufige kleine Wehr schieben, dann über den Bützower See rudern und schließlich den kleinen Fluß Themse rudern.

Der Bützower See ist ein im Nebenschluß von der Warnow durchflossener Flachsee. Er grenzt im Süden und Osten unmittelbar an die Stadt Bützow. Im Norden und Westen ist der See von landwirtschaftlicher Nutzfläche umgeben. Der See ist 98,1 ha groß, hat eine ungefähre Länge von rund 2,1 km, eine max. Breite von 0,6 km und ist im Mittel nur noch einen Meter tief (Maximaltiefe 2,2 m). Der Zufluss aus dem Warnow-Stadtgraben erfolgt im Süden über eine flach geneigte Sohlgleite in geschütteter Bauweise. Im Nordosten fließt  das Wasser über den kleinen Fluß Temse zur Warnow ab. Bewachsen ist der See vorwiegend mit Seerosen in Gesellschaft mit Hornblatt. Der Südteil (Zuflussbereich) vom See ist verlandet und sehr verwachsen. Hinsichtlich des Fischbestandes gilt der See als sehr artenreich. Im See sind einige Fischreusen aufgestellt.
Die Temse verbindet den Bützower See mit der Warnow. Sie ist ca. 700m lang und stellenweise nur ca.7,5 m breit. In der Temse ist quer zur Fahrtrichtung eine Fischreuse (in Nähe der Straßenbrücke L131 Bützow-Schwaan) aufgestellt, an der man jedoch mit etwas Geschick vorbei kommt.

 


Region: Deutschland Gewässertyp: See Strömung: Schwach, Kilometrierung Aufsteigend
Pate für dieses Gewässer ist: iberaw43 | Kommentare?
Rudern
_ _
_ _ _ _
  Gewässerbeschreibung   Landkarte   Virtuelle Wanderfahrt
Karte mit Breite und Höhe in neuem Fenster öffnen:
Hinweis für Webmaster: Diese Karte können Sie per iframe in Ihre eigene Webseite integrieren. Bitte verwenden Sie die Schaltfläche 'Karte in neuem Fenster öffnen', um die direkte Adresse der angezeigten Karte zu erhalten. Weitere Hinweise...
   
_ _
_ _
Safety first
_ _
_ _
Ihr Ruderverein fehlt?
Bitte prüfen Sie in der Vereinsdatenbank, ob Gewässer und Kilometrierung korrekt angegeben sind.
_ _
_ _
weRow.com Tours
ORC Rostock bis Bützower See
Die Strecke führt vom ORC Rostock in Kessin über die Warnow zum Bützower See...
Copy of ORC Rostock bis Bützower See
Die Strecke führt vom ORC Rostock in Kessin über die Warnow zum Bützower See...
Nebel-Warnowfahrt Klueß-Bützow-Kessin in Mecklenburg
Beschreibung: Siehe Ausschreibung.
Warnow von Eickhof bis zum ORC Rostck
Die Wanderfahrt verläuft von Eickhof bis zum Olympischen Ruder Club von 1956 in Kessin und besteht a...
_ _
_ _
Weblinks
Warnow zur Ostsee 09

Wochendfahrt auf der Warnow

_ _
_ _
Werbung

_ _
  Rudern. Was sonst?