11.12.2017 Login
Home RSS PDA Kontakt English Impressum
 
weRow.com - Connecting Rowers | Rudern in Europa
_ _
_ _
_ _
Übersetzung
_ _
_ _
...die Ruder-Community  
Ruderfreunde finden
Kontakt halten
Termine verwalten
Anzeigen aufgeben
Wanderfahrten planen
Informationen teilen
 

 

_ _
Rudern in Europa




Vereinsdatenbank:

weRow.com Guide:


 
_ _
_ _
Wanderfahrt im Spreewald 8. -9. 3. 2003, Die Eierdiebe

Anonymous, 10. Mär. 2003, 09:20h (Wanderrudern)


14 Ruderinnen und Ruderer aus 5 Vereinen waren Anfang März im Spreewald ( RC Turbine Grünau, Düsseldorfer RV , ESV Schmöckwitz , RC Tegelort , RV Treptow )


Als am 6.3. in Grünau die Boote verladen wurden, schwamm noch Eis auf der Dahme, aber unser Spion aus Lübbenau hatte gemeldet, daß die meisten Fließe eisfrei sind.
Bei der Pension Nopper waren wir wie immer gut untergebracht. Die Pension stößt mit dieser Belegung an ihre Grenzen.
Schnell waren die 5 Boote abgeladen, mit reichlich Proviant versehen, diverse Paddel verstaut und ab ging die wilde Fahrt.
Eigendlich sollte es nach Burg Kahnfährhafen auf der Hauptspree langgehen, diese Ziel wurde schnell fallen gelassen, da in der Schleuse von Lübbenau noch 20 cm dickes Eis war, an welchen auch die Tore festgefrohren waren. Da die kleine Kurbelschleuse im Süden Lübbenaus zugescüttet ist und auf der Hauptspree bis Mitte des Jahres unterhalb von Lübbenau eine neue Schleuse gebaut wird, waren wir ziemlich gefangen und hatten nur noch das Bürgerfließ in dieses Richtung als Auswahl. Eine Vorhut, welche sich sowieso ungewollt in dieses Fließ verfahren hatte, gelang es in den zwei Schleusen das Eis zu beseitigen. So konnten wir über Wotschofska in den Hochwald gelangen.
Alle durchfahrenden Fließe waren von umgestürzten Bäumen beräumt und die weiteren Schleusen waren eisfrei. Leider war der Hochstau, wegen dem wir schon jahrelang diese Fahrt zu dieser Zeit machen nicht so hoch, wie in den letzten Jahren. In Eiche trafen wir auch unser verlorengegangenes Boot wieder. Über Waldschlößchen , wo sogar eine neue Gaststätte geöffnet hatte, ging es dann nach Leipe. Hier in der von vielen Ruderern besuchten Gaststätte zum Spreewald hatten wir schon letztes Jahr die Eier gewonnen. Dieses Jahr waren wir wieder die ersten. An den Wirt wurden gleich zwei Geschenke übergeben. Für letztes und dieses Jahr. Leider mußten wir eine Druckbetankung vornehmen, da in Leipe bis Mitte des Jahres ebenfalls eine neues Schleuse gebaut wird. So hieß es bis zum Burg Lübbener Kanal paddeln. Mit der Strömung und den geborgten Paddeln aus einem Kanuverein ging das einigermaßen. Leider erreichten wir erst zum dunkel werden das Bürgerfließ. Die letzten Boote von der letzten Schleusung verloren leider kurz vor dem Ziel die Orientierung, ließen das Boot in der Stadt liegen und beendeten die Wanderfahrt zu Fuß.
Zum Abend gab es etwas vom Grill mit allen spreewaldtypischen Speisen.
Am Sonntag hat es fast den ganzen Tag geregnet. So fiel die Tour zwischen Lübbenau, Lehde und Leipe etwas kürzer aus . In Leipe wurde dann auch der Besuch der Gaststätte vom Vortag mit einem Mittagessen weiter geführt. Abends ging es dann wieder nach Berlin .
Fazit: Der Spreewald ist um diese Zeit immer eine Reise wert. Leider wird an den Schleusen viel gebaut, sodaß man sich mehr Zeit nehmen sollte.
Besonders gefährlich ist es am Lübbenauer Zeltplatz, wo man neben der Brücke nach Lehde noch eine weitere Brücke schräg in die Kurve gebaut hat. Bei der Stömung die da normalerweis herrscht, wird man zwangsläufig gegen den Brückenpfeiler geschleudert. Wer so einen Mist gebaut hat gehört eingesperrt. Hoffendlich gibt es in der Saison hier soviel Bruch, daß die neue Brücke wieder entfernt wird.
Nächstes Jahr wird die Fahrt zur gleichen Zeit wieder durchgeführt, darüber waren sich alle Teilnehmer einig

W.Spychalski

 
 
_ _
_ _
Kommentare
 
Zum Verfassen eines neuen Kommentars bitte hier klicken:
Die inhaltliche Verantwortung der Kommentare liegt bei den jeweiligen Autoren.
Zu dieser Meldung liegen noch keine Kommentare vor. Kommentar verfassen
  Rudern
_ _
_ _
Neueste Anzeigen  
Anzeige mit Bild Biete Vierer Biete Vierer Baujahr 1970 der Werft Empacher.... Weiter more rowing ads
Suche Einer Material egal, Steuerung egal. Bin Anfänger (... Weiter more rowing ads
Anzeige mit Bild Biete Sonstiges Rowing Tripod Model 3 Carbon tripod for an... Weiter more rowing ads
Suche Sonstiges Hallo Ich bin auf der Suche nach einem gebra... Weiter more rowing ads
Stellenangebot:  Bundesfreiwilligendienst beim Mainzer... Weiter more rowing ads
Stellengesuch: Trainer mit aktueller C-Lizenz, mit langjäh... Weiter more rowing ads
  Rudern
_ _
_ _
Werbung


_ _
  Rudern. Was sonst?